Gesundheitsstadt aufbauen.



< zurück


Warstein als Gesundheitsstadt etablieren


Ich will eine gute medizinische Versorgung ist für unsere Bürgerinnen und Bürger sicherstellen. Sie ist ein entscheidender Standortfaktor und wichtiger Bestandteil der Stadtentwicklung.
  • Ich werde alles daran setzen, unser Krankenhauses ‚Maria Hilf‘ zu erhalten, z.B. durch sinnvolle Spezialisierung.
  • Wir brauchen den Arzt vor Ort! Wir müssen dem zu befürchtenden Haus- und Fachärztemangel vorausschauend entgegenwirken.
  • Ich habe die Vision einer bundesweit bekannten Gesundheitsstadt Warstein. Warstein soll ein anerkannter Standort für medizinische Fachkongresse und Tagungen werden.
  • Für mich ist eine Zusammenarbeit mit benachbarten Kliniken sehr sinnvoll, um unser medizinisches Angebot zu erweitern und Spezialisierungen zu schaffen. Ich möchte ausloten, welche Kooperationsmöglichkeiten die Kliniken und Häuser des Landschaftsverbandes in Warstein und Suttrop bieten.
  • Ich möchte Allianzen zwischen medizinischer Wissenschaft, Hochschulen und Wirtschaft schaffen, um den Standard der Warsteiner Krankenhäuser weiter zu heben und den Menschen zu dienen.
  • Die vielen Fachärzte und Allgemeinmediziner, die Apotheken und Hebammen, die Physiotherapeuten und Reha-Institute, die Seniorenheime und Tagepflegeeinrichtungen, sie alle möchte ich einladen, an meiner Vision der Gesundheitsstadt mitzuarbeiten.
  • Ich möchte Projekte zur Gesundheitsvorsorge initiieren, z.B. ‘Gesunde Kitas’, und Selbsthilfeinitiativen fördern.
  • Ich sehe im Gesundheitstourismus eine Chance für Warstein. Wir haben alle notwendigen Grundvoraussetzungen.






Siehe dazu auch diesen Artikel.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon