Neuigkeiten
18.08.2015, 19:00 Uhr | Thomas Schöne
Diskussion bei den Allagener Caritas-Senioren

Am Nachmittag des 18. August war ich bei den Allagener Caritas-Senioren zu Besuch und erhielt nach leckerem Kaffee und ebenso leckerem Kuchen ausreichend Gelegenheit, mich und meine Ziele vorzustellen. Die Senioren bewegten Fragen nach der Zukunft der Seniorenarbeit in der Stadt Warstein, nicht zuletzt nach Unterstützungsmöglichkeiten durch die Verwaltung und der etwaigen Neu-Auflage eines (aus meiner Sicht zwingend notwendigen und vernünftig auszugestaltenden) Seniorenbeirates. Dieser muss mit ausreichend Rederecht in den einschlägigen Ausschüssen ausgestattet werden. Es wurden auch "heiße Eisen" angepackt wie die Neugestaltung des Sichtigvorer Einkaufsbereichs in der Fritz-Josephs-Straße. Meine Haltung ist eindeutig: Erst vor wenigen Wochen hat der Stadtentwicklungsausschuss auf Antrag der SPD einstimmig (SPD, WAL, CDU und BG!!) beschlossen, ein neues Gutachten eines geeigneten neutralen Dritten aus gesamtstädtischer Sicht einzuholen, das z. B. auch den bislang noch nicht ausreichend gewichteten Internet-Handel berücksichtigt. Sämtliche Ortsvorsteher sind einverstanden. Auch die Stadtverwaltung hält dies für richtig. Diesen einmütigen Weg sollten wir trotz Wahlkampfgetümmel alle miteinander nicht verlassen!


Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon